Follow by Email

Translate

Donnerstag, 12. März 2009

Gastroösophagealer Reflux, Baby, 6 Monate


Frau M. kam mit ihrem Baby Nicola in meine Praxis. Nicola war ein geplanter Kaiserschnitt und ist 9 Tage vor dem Termin geboren mit einem Gewicht von 3590 g. Die Familie kennt die Craniosacrale Osteopathie und erhielt von Frau Dr. K. Oberwil eine Überweisung. Nicolas Reflux ist schon im 2. Monat aufgetreten. Nicola hat gut getrunken und immer gelacht. Wenn er gebrochen hat war es endlich raus. Nach den Behandlungen erbrach er nur noch ganz selten. Nicola ist ein sehr freundliches Kind. Es macht richtig Freude mit ihm zu arbeiten. Nach einer Impfung bekam er Fieber und kalte Hände. Während unserer Behandlung bekommt Nicola ganz warme Hände und Füsse. In der linkes Niere spüre ich etwas Stau. Ich gebe der Mutter Instruktionen, wie sie ihr Büblein halten kann und die Lage erleichtern. Nach der dritten Behandlung teilt mir Frau M. mit, dass Nicola sehr schön in der Nacht durchschläft, am Tag viel in Bewegung ist und sehr kontaktfreudig. In der Zwischenzeit ist er 67 cm gross und 7.6 kg schwer. Die Familie drückt ihre Zufriedenheit aus. Ich werde das Kind nach der nächsten Impfung nochmals sehen.
Feedback per Mail am 6.04.2009: "Nicola geht es nach der letzten Behandlung immer noch sehr gut, er hat fast kein Erbrechen mehr. Trotz Erkältung hat er 300 g zugenommen u. wiegt fast 8 kg. Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche und frohe Ostern. Freundliche Grüsse A. u. N. M."