Follow by Email

Translate

Freitag, 15. Mai 2015

Cranio-Kinder, Stürze und Schläge Kopf - "Tut`s noch weh?", Kind 3 Jahre, unruhiger Schlaf

Frau A. kommt regelmässig ca. 4-5 im Jahr mit ihren Kindern zur Frau Huggel in die Praxis. Oftmals turnen die Kinder und haben kleine Stürze oder auch starke Schläge auf den Kopf, von denen sie sich erst nach Tagen richtig erholen. Manchmal hilft dann, dass die Mutter sofort eine Berührung mit der Hand auf diese Stelle gibt oder mit einer feuchten Kompresse den Schmerz kühlt, damit der Rhythmus aus dem kleinen Schock wieder in Bewegung kommt.
Es ist einfach eine alte Weisheit, die schon unsere Grossmütter kannten.
In der Craniosacral-Therapie und Osteopathie verfügen wir über geschulte Hände mit feinen Palpationsfähigkeiten, um den Ort mit stiller Berührung und Achtsamkeit wieder in Bewegung zu bringen.
Erste Hilfe nach Sturz und Schlag und Kummer: Wir können Eltern anleiten, das verlorene Wissen um die heilsame Berührung wieder regelmässig anzuwenden, damit nachfolgende Beschwerden wie Kopfweh, Schwindel oder Ängstlichkeit beim Kind schnell wieder verschwinden.

Craniosuisse® hat deshalb ein neues Buch 2014 herausgegeben:
"Tut`s noch weh?" für Kinder von 4-8 Jahren, Iris Boter, aus dem Niederländischen von Angelika Koper-Schürholz, ISBN 978-90-79249-13-8
Schweizerische Gesellschaft für Craniosacrale Therapie,  craniosuisse®
http://www.craniosuisse.ch
http://www.craniotherapie.ch